ddrescue – mounten von Festplattenimages

Hallo zusammen, anbei ein kleines Beispiel, wie man mittels ddrescue und dem Sleuth-Kit Festplattenpartitionen mounten und auslesen kann. Das „corpus delicti“ war eine Notebook-Festplatte, SATA, 2,5″ und hatte die beste Zeit schon hinter sich. Das installierte Windows XP wollte nichtmehr booten, und von den dort gespeicherten Daten gab es keine Sicherung. Die Festplatte per USB/SATA Read more about ddrescue – mounten von Festplattenimages[…]

VMware und der USB-Stick

Hallo zusammen, heute Morgen hatte ich eine längere Diskussion mit einem ESX-Host, der einen angeschlossenen USB-Dongle nicht (mehr… funktionierte monatelang stressfrei, auch Reboots usw.) an eine virtuelle Maschine durchreichen wollte. Da der ESX-Client relativ wenig Raum für Troubleshooting lässt, musste eine SSH-Sitzung auf dem Host gestartet werden.

Zunächst erkannte ‚lsusb‘ den Stick am Host Read more about VMware und der USB-Stick[…]